Mesa Verde

Nach der gestrig trüben Anfahrt nach Mencos, hatten wir heute das Glück bei wunderbar klarem Himmel und gnädigen Temperaturen die grösste und bedeutendste kulturhistorische Stätte der USA besuchen zu dürfen. Den Mesa Verde National Park. Es war sehr impossant und eindrücklich, zu sehen, wie die Menschen damals ihre Häuser und andere Bauten in den Felsen errichteten und einiges darüber zu erfahren, wie sie lebten. Über Leitern und durch enge, niedrige Tunnels hindurch erkundeteten wir einige der etwa 4000 Stätte, welche sich in diesem Park befinden.

Hier ein paar Eindrücke davon:

20150517_124102

20150517_121728

20150517_121654

20150517_122530

20150517_121517

20150517_093923

20150517_092341

20150517_100246

20150517_101636

20150517_101730

20150517_102203

20150517_102146

20150517_102504

20150517_102532

20150517_121025

20150517_102809

20150517_120516

IMG_20150517_160618

 

Sonntag, 17.5.15

Ein Gedanke zu „Mesa Verde“

  1. Ach wie schön Ihrs hend. Super sportlich gseht das alles auno us :-)! Wünsche witerhin ganz vill Spass, tolli Erlebnis und denn so langsam echli wärmeri Temperature.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


3 + 5 =