Danke

Vielen herzlichen Dank an euch alle! Wir freuen uns darüber, dass ihr unsere Reiseberichte verfolgt und über eure zahlreichen Feedbacks und Berichte von Zuhause! Wir denken oft an euch, es ist schön zu wissen, dass dies auch umgekehrt so ist 🙂

Zwischendurch (also eigentlich fast immer) haben wir schlechte Internetverbindungen und können Bilder nur mit vieeeeeel Geduld und manchmal auch mit erst nach mehreren Versuchen hochladen. Deshalb kommen einerseits unsere Antworten auf eure Nachrichten manchmal erst sehr spät (einfach weil wir am Ende manchmal die Nerven nicht mehr haben um noch länger mit ewig abbrechenden Verbindungen zu basteln) und andererseites sind einige unserer Blogbeiträge eher spärlich bebildert. Wenn wir zwischendurch doch mal eine bessere Verbindung haben, laden wir gerne noch weitere Fotos von unserer Reise hoch, so dass alle die es interessiert, diese nachträglich noch anschauen können.

Hier eine erste (und hoffentlich nicht letzte) Bilderrunde:

im Grand Canyon NP


Und hier aus dem Antelope Canyon…

…und am Lake Powell (jaja, ein bisschen wurde mit den Farbfiltern herumgespielt 😉 )


Die Reise mit einem Wohnmobil gefällt uns bis jetzt sehr gut. Wir bezweifeln, dass wir ein solches Gefährt in der Schweiz mit unseren Fahrausweisen führen dürften. Hier jedoch ist das recht einfach. Und obwohl nach unserem Ermessen der Camper riesig ist, scheint er nach hiesigen Verhältnissen gerade mal so knapp durchschnittlich. Nach einigen Tagen haben wir auch herausgefunden, dass es sich gut fahren lässt, ohne zwischendurch das beachtlich überhängende Heck aufzusetzen :-o. Alles ist vorhanden (Kühlschrank, Gefrierer, Backofen, Herd, sogar Mikrowelle, Dusche, WC, usw) und das Platzangebot reicht, wenn man sich sowieso fast nur draussen aufhält. Trotzdem, wenn wir wieder Zuhause sind, wird uns auf der Strasse wohl alles eng und klein vorkommen, unser Haus im Gegensatz dazu aber wahrscheinlich riesig 😉

Und dann noch eine letzte Bemerkung an alle die sich sorgten, dass wir frieren könnten. Wir frieren wirklich nicht! Zumindest nicht Nachts im Camper. Dieses Teil hier hat eine gute Heizung, welche auch mit der Batterie funktioniert, also unabhängig davon ist ob wir am Übernachtungsplatz mit Strom versorgt werden oder nicht. Sogar heiss duschen können wir. Also, keine Sorge, trotzdem DANKE für die Anteilnahme.

So, jetzt ist wohl alles up-to-date. Eine bessere Verbindung als hier hatten wir noch nie. Wann wir das nächste mal so problemlos „liefern“ können, wissen wir noch nicht. Also, DANKE für eure Geduld.

Macheds guet, bis zum nächschte mal…😘😘😘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


5 + 7 =